ADAC Autokredit

Nur die wenigsten Menschen sehen sich in der Lage, für ein neues Auto so viel Geld anzusparen, dass sie es bar bezahlen können. Sie sind daher auf eine Finanzierung angewiesen, die meist über die Hausbank des Händlers erfolgt.
Aber auch der ADAC bietet seinen Mitgliedern exklusiv einen Autokredit an, der sowohl für Neu- wie auch für Gebrauchtfahrzeuge abgeschlossen werden kann. Bei einer ADAC-Plus-Mitgliedschaft ist es sogar möglich, dass der Ehepartner als Kreditnehmer den Autokredit beantragt. Voraussetzung ist lediglich neben der Volljährigkeit ein ständiger Wohnsitz im Inland.
Der Kreditnehmer kann die Laufzeit des Kredites zwischen 12 und maximal 84 Monaten wählen, wobei der Autokredit jetzt in allen Laufzeiten für den Zinssatz von derzeit 4,95 % zu bekommen ist. Der maximale Kreditbetrag liegt bei 20.000 €. Auf Wunsch ist zudem der Abschluss einer Restschuldversicherung möglich, die im Falle längerer Krankheit oder Arbeitsunfähigkeit die Zahlung der Raten zur Entlastung der übrigen Familienangehörigen übernimmt.

Beim Autokredit des ADAC besteht die Möglickeit, sechs Monate nach Vertragsabschluss Sondertilgungen zu leisten, die sich zinswirksam auswirken. Für den Fall, dass der Kreditnehmer den Autokredit vor Ablauf der Laufzeit frühzeitig tilgen möchte, ist auch dies mit Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist möglich. Sowohl die vorzeitige Kündigung wie auch eine evtl. Ratenaussetzung sind ohne Bearbeitungsgebühr möglich.

Ein weiterer Vorteil des ADAC Autokredit ist zudem, dass Kreditnehmer dem Händler gegenüber als Barzahler auftritt und ihm so die Möglichkeit eingeräumt wird, in den Genuss eines höheren Rabatts zu gelangen. Denn die Kreditentscheidung für den Autokredit wird dem Autokäufer in kurzer Zeit mitgeteilt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
ADAC Autokredit, 5.0 out of 5 based on 1 rating
{lang: 'de'}

Leave a Comment

Previous post:

Next post: