Die Versorgungslücke im Alter

Immer mehr Arbeitnehmer müssen Angst um ihre zukünftige Rente haben. Versorgungslücken im Alter werden immer weniger zur Seltenheit und eine ausreichende Altersvorsorge ist oftmals nur durch den Abschluss einer zusätzlichen Riester Rente möglich. Die Ursachen der schwachen Rente sind der stets steigende demografische Wandel und die hohe Arbeitslosenquote in Deutschland. Zusätzlich muss die Bundesrepublik einen Geburtenrückgang verzeichnen und immer mehr Bürger haben einen verspäteten Berufseinstieg. Die hohe Lebenserwartung, welche durch den technischen Fortschritt ermöglicht wird, sorgt zusätzlich für eine verlängerte Auszahlungsdauer der Rente. Zusammengefasst werden die Einnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung extrem gemindert, während auf der Ausgabenseite immer mehr Leistungen in Anspruch genommen werden. Um es auf den Punkt zu bringen – der Generationenvertrag ist überholt. Damit sich die aktuellen Arbeitnehmer der Zeit jedoch keine Sorgen um ihre Rente machen müssen, bieten zahlreiche Anbieter die Angebote einer privaten Altersvorsorge an. Diese Altersvorsorge stärkt die Einnahmen im Alter, sodass eine ausreichende und bedürfnisabdeckende Rentensumme resultieren kann. Der Abschluss einer privaten Riester Rente wird zusätzlich vom Staat subventioniert und unterstützt. Besonders vorteilhaft am System der privaten Altersvorsorge ist neben einer erhöhten Rente die Tatsache, dass eine private Altersvorsorge einen hohen Fairnessfaktor bietet. Im Rahmen der gesetzlichen Rentenversicherung zahlt jeder Arbeitnehmer nicht für sich, sondern für das gesamte Kollektiv ein. Die Leistungen der Rentenversicherung sind daher nur so stark, wie die aktull arbeitende Gesellschaft. Bei einer privaten Rentenversicherung zahlt der Versicherungsnehmer lediglich für seine persönliche Rente ein, sodass er auch bekommt was er eingezahlt hat. Eine Versorgungslücke im Alter ist besonders kritisch, da Rentner zum großen Teil nicht mehr arbeitsfähig sind und daher im Falle einer lückenhaften Versorgung zu verarmen drohen. Die Rentenaufbesserung mit Hilfe der staatlich unterstützten Riester Rente wird immer beliebter und der moderne Trend der Zeit zeigt, dass in einigen Jahren nicht mehr auf auf eine private Altersvorsorge verzichtet werden kann. Die Zeit der Altersruhe soll entspannend und sorgenfrei sein, sodass es besonders wichtig ist, zu dieser Zeit über eine ausreichende Rente verfügen zu können.




Comments are closed.

Back to Top ↑